Karls Brücke

Sehenswürdigkeiten » Prag » Karls Brücke

KARLS BRÜCKE PRAG

 
 
 

Karls Brug PraagNationaler Name: Karluv most

Für Kaiser Karl IV. War die Brücke mit ihrem Namen ein nützliches Projekt. Im 14. Jahrhundert benötigten die Bürger einfach eine festeUferverbindung über Hochwasserniveau nötig. Die Prager Brücke (auch Steinbrücke genannt) wurde 1870 als eine Huldigung an die Karlsbrücke (Karlův most) in Charles umbenannt. Um diese Zeit erhielt das gotische Gebäude eine Vielzahl von raffinierten barocken Verzierungen, was es zu einem aufregenden Kunstwerk machte. Aufgrund von Komplikationen während des Baus und der anschließenden Renovierungsarbeiten deckt die Brücke nicht die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten ab; hier und da ändert sich der "Weg" leicht in eine andere Richtung, als wären die Konstruktionszeichnungen zerknittert.

Seit 1950 ist die Brücke für Fußgänger reserviert. Auf der Ostseite (Old Town) des Flusses wird die Brücke durch einen großen gotischen Turm angekündigt, der massiv genug ist, um fast jeden möglichen eindringer zu verhindern. Der Architekt und Bildhauer Peter Parler war verantwortlich für diese Erneuerung, ebenso wie die interessanten Statuen seiner Finanziers, Karl IV., Weceslas IV. (Sesshaft) und der Schutzheilige der Brücke, St. Vitus.

Auf jeder Seite der Brücke stehen insgesamt 30 Statuen oder Skulpturengruppen, fünfzehn auf jeder Seite. Sie stammen hauptsächlich aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Jedes Bild hat seine eigene Geschichte. Auf der rechten Seite ist die älteste Statue der Brücke: die Kreuzigung Christi (1667). Es enthält eine große hebräische Inschrift aus dem 17. Jahrhundert, die von einem der Blasphemie beschuldigten reichen Juden bezahlt wurde. In der Mitte der Brücke befindet sich die Bronzestatue des örtlichen Märtyrers Johannes von Nepomuk, die 1393 in die Moldau geworfen wurde.

Dahinter steht auf der anderen Seite eine Statue aus dem 18. Jahrhundert, die den hl. Lutgardis in einer liebenswerten Weise darstellt, die die Wunden Christi küsst. Die vorletzte Gruppe von Bildern auf der linken Seite zeigt inhaftierte Christen, die von einem uninteressierten türkischen Gefängniswärter mit einem Krummsäbel und einer Peitsche mit Widerhaken bewacht werden. In einigen Nischen unter den Skulpturen verkaufen moderne Künstler ihre Gemälde und Zeichnungen der Brücke und der Stadt; oder sie bieten jedem Touristen an, vor Ort ein Portrait von ihm oder ihr zu zeichnen. Während des Baus der Brücke wurde der Zement mit Eiern und Mehl verstärkt, um die Brücke unzerstörbar zu machen.

ÜBER DEN CAMPINGPLATZ 2000

Ein Familien-Campingplatz in der Tschechischen Republik im Herzen von den schönen Hügeln der tschechischen Isergebirge in Nordböhmen . Der ideale Campingplatz für Familien mit Schwimmbad, wo die Kinder den ganzen Tag genießen können.

ANWB Familiecamping 4,5 Sterren

DEN CAMPINGPLATZ GENEHMIGT

Unser Campingplatz BILDER

Camping met Zwembad
Bergen in Tsjechië
Skelter Rijden op de Camping
Wildlife in Tsjechië
Het Animatieteam van Camping 2000
Prachtige Camping bloemen

KONTAKTIERE UNS